So werden Sie ein professionelles Luxus Escort Model (2)

Escort Köln » So werden Sie ein professionelles Luxus Escort Model (2)

Luxus Escort Model werden

Homepage: https://www.top-model-escort.de/niedersachsen/escort-hannover/

Name: Bea
Homebase: Hannover
Alter: 26
Größe: 170 cm
Gewicht: 50 Kg
Konfektion: 34/36
BH-Cup: 75 C
Nationalität: Deutsch
Fremdsprachen: Englisch, Italienisch
Beruf: Studentin
Raucher: Ja
Cuisine: Italienisch, Asiatisch
Drinks: Wein, Champagner

Nachdem Sie nun alle psychologischen Fragen aus dem vorherigen Artikel zum Berufseinstieg beantwortet haben, ist es an der Zeit, ein wenig zu planen. Was sind Ihre nächsten Schritte von hier aus? Wollen Sie in eine Agentur einsteigen oder selbstständige Begleiterin werden? Was beinhaltet jedes? Wie spricht ein Escort mit einem Kunden und wie bewerben Sie Ihre Dienstleistungen? In dem folgenden Artikel hoffen wir, all diese Fragen zu beantworten und Ihnen dabei zu helfen, eine Entscheidung zu treffen:

Unabhängige Begleiterin oder Agentur?

Wenn Sie in der Branche durchstarten und sich noch mit der Anpassung an das Geschäft auseinandersetzen müssen, ist die Arbeit in einer Agentur vielleicht der einfachere und bequemere Weg. Zumindest bis Sie verstehen, wie alles funktioniert. Aber gehen Sie nicht einfach zu der ersten Agentur, die Sie im Internet finden. Finden Sie die renommiertesten Agenturen und überprüfen Sie Ihre Arbeitgeber. Überprüfen Sie ihre Sicherheitsvorkehrungen und den Prozess, den sie bei der Auswahl der Kunden durchlaufen. Sehen Sie, ob Sie bei den Menschen, für die Sie arbeiten, ankommen und ob Sie sich in ihrer Nähe wohl fühlen. Wenn Sie sich jedoch selbstbewusst genug fühlen, um eine Escort-Karriere selbst einzuschlagen, helfen Ihnen wahrscheinlich die nächsten Fragen weiter. Es bringt viele Vorteile mit sich selbständig zu sein. Wie das ganze Geld zu behalten. Die Kunden selbst auszuwählen. Ihre Honorare selbst festzulegen. Und Ihre freien Tage auszuwählen.

Wie bleibe ich sicher?

Ihre Agentur sollte Ihnen alle Sicherheitstechniken beibringen, aber wenn Sie es alleine machen, lesen Sie vorher einige Escort-Blogs und finden Sie aus ihren Erfahrungen heraus, was für Sie am besten funktioniert. Überprüfen Sie Ihre Kunden und vergleichen Sie sie mit einer Blacklist-Datenbank. Wissen, wie man diesen Schutz durchsetzt. Diskutieren Sie nicht mit Ihren Kunden über andere Kunden. Informieren Sie immer jemanden über Ihren Aufenthaltsort und halten Sie immer einen Ausweg bereit, wenn ein Kunde aggressiv wird.

Wie mache ich Werbung für mich?

Wenn Sie für eine Agentur arbeiten, sollten Sie nicht selbst Werbung machen müssen. Aber wenn Sie eine unabhängige Begleitung sind, wird es Ihnen sicherlich im Geschäft helfen, sich zu präsentieren und ein Online-Image zu erstellen. Es gibt viele kostenlose Plattformen, auf denen Sie ganz einfach eine Website erstellen können.

Abgesehen davon, dass Sie eine Website erstellen, können Sie online und offline Anzeigen schalten und sich in so vielen Escort-Verzeichnissen wie möglich eintragen. Sie müssen aber beachten, dass einige Sie um Geld bitten. Und viele nicht aktualisieren oder nicht seriös sind. Überprüfen Sie sie, bevor Sie sich anmelden!

Dies sind die wichtigsten Fragen, die Sie sich überlegen sollten, bevor Sie ins Escort-Geschäft einsteigen. Aber Sie sollten auch noch ein paar andere Tipps beachten. Vermeiden Sie es, Drogen zu nehmen oder zu viel zu trinken. Testen Sie sich immer auf Geschlechtskrankheiten und duschen Sie immer vor und nach einem Date. Halten Sie sich gesund und in Form. Tragen Sie dezente Düfte. Haben Sie ein professionelles Portfolio und eine Reihe schöner Outfits für Ihre Dates. Ganz wichtig: Bleiben Sie selbstbewusst! Viel Glück!